http://www.agritiermed.ch/googleea62f1dcdb9c33ed.html

Agriservicekater Health&Nutrision
Was ist bei Euter -problemen zu beachten und zu tun?
Sie Fragen sich, welchen Erreger habe ich in meinen Tierbestand? Ist es Aureus, Streptokokken, E-Collie,Uberis oder andere Bakterien,Wie kann ich den Erreger an effektivsten bekämpfen.
Zitzen Gummi halb Jährlich austauschen)
-Vakuum Schwankungen
Die Milch Anlage muss ein Vakuum von 38pka oder mehr haben.Bei höherem Vakuum besteht die Gefahr dass der Schließmuskel aus gestülpt wird. Dadurch steht der Zitzen Kanal länger offen und die Erreger können  in das Euter eindringen. Benutzt man ein Dippmittel, dann ist es wichtig, dass ein Mittel mit Barriere angewendet wird. Resorsa ist so einen. Die Wirkstoffe dieser Produkte gehen in die Poren des Strichs und bekämpfen dort die Erreger.

Wenn Sie mit dem Erreger Staphylokoccus Aureus sowie Streptococcen zu tun haben, muss die Milchanlage kontrolliert werden. wichtig ist, dass man die Trockensteller wechselt. Hier muss ein Mittel genommen werden mit einem anderen Wirkstoff damit sich keine Resistenz bilden.